Anwendungsbeispiele

Renuwell® ist einfach und schnell in der Anwendung!

Anwendungsbeispiel Teak-Tisch & Bank:
Tisch-Renuwell
Das Holz ist Baikiaea plurijuga, auch bekannt als Rhodesian Teak, Zambian Teak, Zambesi Redwood oder Mukusi. Es gehört zur Fabaceae family und ist ein extrem dichtes Hartholz mit sehr hohem Ölgehalt. Es verrottet nicht und ist resistent gegen alle Insekten, auch Termiten. Zam Teak ist schwer zu bearbeiten und stumpft Schneiden nach kurzer Zeit ab. Für die Schlitz/Zapfenverbindungen musste ich die Stechbeitel nach jedem Tischbein
(zwei Schlitze) nachschleifen.

Weil es ein robustes Außenmöbel sein sollte und weil das Material so extrem hart ist, wurden die Oberflächen nur wenig bearbeitet. Schnittflächen sind nach Kreissäge-beschnitt extrem glatt, fast wie Glas. Die Tischbretter und -beine wurden hobelrauh zusammengebaut und nur im montierten Zustand leicht mit dem Exzenterschleifer bis Körnung 150 geschliffen, sowie die Kanten gebrochen.

Danach wurde zwei Mal mit Renuwell Möbel-Öl geölt, dazwischen etwa acht Stunden Trocknungszeit und leichtes Nachwischen mit dem Poliertuch. Nach dem Ölen wurde mit Renuwell Möbel-Wachs weiterbehandelt. Dünn auftragen, zwei Stunden trocknen, dann mit dem Polierschwabbel nachpoliert. So behandelt ist das Holz resistent gegen Wasserringe von Flaschen und Gläsern sowie Fett.

Anwendungsbeispiel Holztür:
Holztüre mit Möbel-Regenerator aufgefrischt – aufgetragen mit dem Renuwell Poliertuch.

Renuwell freut sich auch über Ihr Feedback zur erfolgreichen Anwendung.

Senden Sie Ihr Foto oder Video mit Ihrem Titel oder kurzem Beschrieb.
Sie erhalten dafür kostenlos ein Renuwell Produkt Ihrer Wahl (500ml) zugesandt.

Alle Renuwell Produkte